Der Hobbit-Film

Der Hobbit-Film: Als Dreiteiler werden die Geschichten des Kleinen Hobbits von J.J.R. Tolkien voraussichtlich im Dezember 2012, 2013 und 2014 im Kino zu sehen sein; und schließen damit thematisch an die erfolgreiche Trilogie ‘Der Herr der Ringe’ an.

Kinostart:

Der erste Hobbit-Film, dessen Kinostart in Deutschland für den 13. Dezember 2012 geplant ist, lautet ‘Der Hobbit: Eine unerwartete Reise‘ (Im US-amerikanischen Original: ‘The Hobbit: An Unexpected Journey’.) Mit dem 13. Dezember startet der Hobbit-Film einen Tag früher als ursprünglich geplant; und auch einen Tag früher als in den USA. Teil 2 der Hobbit-Verfilmung wird voraussichtlich am 12. Dezember 2013 in die Kinos kommen und wird im Original ‘The Hobbit: The Desolation of Smaug’ heißen. Der dritte Film wird in den USA am 18. Juli 2014 mit dem offiziellen Namen ‘The Hobbit: There and Back Again’ starten.

Der erste Teil des Hobbit-Films spielt 60 Jahre vor den Inhalten, die im Rahmen der Trilogie ‘Der Herr der Ringe‘ geschildert werden. Produziert wird der Hobbit-Film in den USA und Neuseeland.

Regisseur:

Regisseur des Hobbit-Films ist Peter Jackson, der auch schon bei der Trilogie ‘Der Herr der Ringe’ Regie führte. Der in Neuseeland geborene Jackson übernimmt im Hobbit-Film außerdem die Rollen des Schauspielers (wenn auch nur in einer kleinen Rolle), des Produzenten, des Drehbuchautors und des Kameramanns. Neuseeland ist auch, wie bei dem Herrn der Ringe, Hauptdrehort und verkörpert dank seiner wunderbaren Landschaft das fantastische Mittelerde nahezu perfekt.

Darsteller:

MGM hatte finanzielle Probleme

MGM hatte finanzielle Probleme

Darsteller im Hobbit-Film sind unter anderem Martin Freeman in der Rolle des Hobbits Bilbo Beutlin, Andy Serkis als Gollum, Ian McKellen in der Rolle als Gandalf und Richard Armitage als Thorin Eichenschild (der König der Zwerge): Der britische Schauspieler Martin Freeman (geboren 1971) ist derzeit in der TV-Serie ‘Sherlock’ zu sehen. Andy Serkis (geboren 1964) wirkte unter anderem mit im Kinofilm ‘Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn’. Ian McKellen (1939 in Großbritannien geboren) ist als Darsteller und als Drehbuchautor am Hobbit-Film beteiligt. Richard Armitage (geboren 1971) schließlich ist derzeit zu sehen in der TV-Serie ‘Strike Back’.

Produktionsgeschichte:

Die erste Pressemeldung zur geplanten Filmproduktion durch MGM und Peter Jackson erschien im Jahr 2007. Im Jahr 2008 wurde der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro als Regisseur gewonnen; 2010 trat er allerdings aufgrund von Produktions-verzögerungen (wegen finanzieller Probleme von MGM) von seiner Aufgabe zurück. Nun übernahm Peter Jackson selbst die Regie. Beginn der Dreharbeiten für den ersten Hobbit-Film waren schließlich am 21. März 2011.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *